trip2

WI–Outdoor Wildnisreisen

Über Jahrzehnte hat das Team von WI-Outdoor an vielen Ecken der Welt Reise- und Outdoorerfahrungen gesammelt und dabei nicht nur wunderbare Secret Spots entdeckt, sondern vor allem auch exklusive Kontakte geknüpft.

 

Wir möchten Euch an diese Orte führen und unser Wissen mit Euch teilen. Dabei lauten unsere Maximen:

 

-Wir bewegen uns immer abseits des Mainstreamtourismus – egal ob vor der Haustüre oder an den abgelegensten Orten der Welt.

 

-Sämtliche Trips werden komplett durch uns durchgeführt oder begleitet.

 

-Zu jedem Trip finden im Vorfeld umfangreiche Beratung statt, so dass keine unangenehmen Überraschungen aufkommen und ein jeder Trip ein Erfolgserlebnis wird.

 

-Bei unseren mehrwöchigen Fernreisen ist ein Vorbereitungsseminar in Deutschland Teil des Programms.

 

-Wir übernehmen die gesamte Buchungsorganisation samt Flügen, Unterkünften sowie Speis und Trank.

 

-Zu unserem Rundum-Sorglos-Paket gehört zudem die Nachbereitung mit Informationen sowie Foto- und Videomaterial.

 

kommende Termine:

  • Von 13.09.2020 bis 19.09.2020

    Ort: Peene von Aalbude (Verchen) bis Gützkow mit anschließendem Wildniscamp

    Beschreibung: Wir begeben uns auf die Peene und werden vom Wasserwanderrastplatz Aalbude bis Stolpe paddeln (abhängig vom Vorankommen nur bis Gützkow) sowie ein „Sea Survival“ orientiertes Wildniscamp an der Villa Eden durchführen. Übernachtet wird grundsätzlich in Zelten oder unter Tarps. Im Wildniscamp an der Villa Eden bei Gützkow ist die Übernachtung in einem Gästezimmer gegen Aufpreis möglich.

    Das Paddeln erfordert keinerlei besondere Kenntnisse oder übermäßige Kondition. Die Etappenlänge wird mäßig gesteigert und ist von der Gruppendynamik und dem Wetter abhängig. Die Peene fließt äußerst langsam und stellt keine hohen Ansprüche an die Paddeltechnik. Gefahren durch Strömungen o.ä. sind durch die mäßige Fließgeschwindigkeit so gut wie ausgeschlossen.

  • Von 04.11.2020 bis 11.11.2020

    Ort: Tatra Gebiet der mittleren Westkarpaten

    Beschreibung: Neben atemberaubenden Ausblicken und dem Erleben einer ausgewachsenen Bergwanderung in diesem gering frequentierten Gebirge bekommt der Teilnehmer die Möglichkeit, weitere Erfahrungen im „Ultralight Trekking“ über mehrere Tage zu sammeln und die dafür benötigte Ausrüstungserfahrung zu optimieren. Dies hilft bei der späteren Planung eigener mehrtägiger Touren. Zudem ist eine umfangreiche und persönliche Ausrüstungsberatung Teil der Veranstaltung.

    Die Bergwanderung erfordert eine gute Kondition und eine „wetterfeste“ Konstitution. Zudem muss Trittsicherheit vorhanden sein. Die Außen-Übernachtungen werden teils an exponierten Stellen durchgeführt und es sind keine alternativen Übernachtungs- und/oder Abstiegsmöglichkeiten vorgesehen, es sei denn bei Notfällen oder einem Wettersturz.

    Das gesamte Programm ist von der Wetterlage abhängig. Bei starkem Sturm oder Gewitter sowie Wettersturz kann es zu Änderungen der Route und der Nachtlagerplätze kommen. Im Extremfall wird die Tour in Etappen mit Übernachtung im Tal gegliedert oder gar an einem Alternativtermin durchgeführt.

  • Von 28.11.2020 bis 29.11.2020

    Ort: Hellenthal Eifel

    Beschreibung: Es ist schon länger kein Geheimnis mehr, dass Devid Hörnchen von www.die-bogenwerkstatt.de nicht nur geniale Bögen baut, sondern auch ein hervorragender Instruktor für das Bogenschießen ist. Unterstützt wird er dabei von Jonas Hörnchen, der zuletzt bei den Deutschen-, wie auch bei den Europa Meisterschaften auf vordersten Plätzen landete.
    Er wird seinen umfangreichen Lehrgang über den Vormittag abhalten, bei dem Anfänger, wie auch Fortgeschrittene ihre Skills erlernen oder verbessern können.