Peene Titel2

Kanu Tage im „Amazonas des Nordens“

 

 

Zeitraum: Sonntag, 13.September 2021, bis Samstag, 19.September 2021            

Ort: Peene von Aalbude (Verchen) bis Gützkow mit anschließendem Wildniscamp.

Preis: 349 € mit eigenem Boot / 424 € inklusive Platz in einem gemieteten 2er Kanadier. Sollte eine Anreise bereits am Vortag erfolgen, kommen 20€ für Übernachtung und Versorgung hinzu.

 

 

Beschreibung:

Wir begeben uns auf die Peene und werden vom Wasserwanderrastplatz Aalbude bis Stolpe paddeln (abhängig vom Vorankommen nur bis Gützkow) sowie ein „Sea Survival“ orientiertes Wildniscamp an der Villa Eden durchführen. Übernachtet wird grundsätzlich in Zelten oder unter Tarps. Im Wildniscamp an der Villa Eden bei Gützkow ist die Übernachtung in einem Gästezimmer gegen Aufpreis möglich.

Das Paddeln erfordert keinerlei besondere Kenntnisse oder übermäßige Kondition. Die Etappenlänge wird mäßig gesteigert und ist von der Gruppendynamik und dem Wetter abhängig. Die Peene fließt äußerst langsam und stellt keine hohen Ansprüche an die Paddeltechnik. Gefahren durch Strömungen o.ä. sind durch die mäßige Fließgeschwindigkeit so gut wie ausgeschlossen.

<button>

 

Programmablauf:

Tag 1 (Sonntag, 13.9): Erste Etappe bis Trittelwitz (Paddelzeit ca. 2h + Pausen):

  • Gemeinsames Paddlerfrühstück.
  • Packen und Einsetzen der Boote.
  • Errichten der Nachtunterkunft.
  • Abendliche Verpflegung vom Feuer: Gulasch aus dem Feuertopf.

 

Tag 2 (Montag, 14.9): Zweite Etappe bis Pensin (Paddelzeit ca. 4h + Pausen):

  • Gemeinsames Frühstück vom Feuer.
  • Optimieren der Kanus, Besatzungen und Packutensilien.
  • Mittagsversorgung erfolgt bei einer Pause in Demmin.
  • Errichtung der Nachtunterkunft.
  • Abendliche Verpflegung vom Feuer: Spaghetti Bolognese.

 

Tag 3 (Dienstag, 15.9): Dritte Etappe bis Alt Plestin (Paddelzeit ca. 4h + Pausen):

  • Paddlerfrühstück.
  • Start der Paddeltour.
  • Mittagsversorgung erfolgt bei Loitz.
  • Errichtung der Nachtunterkunft.
  • Abendliche Verpflegung vom Feuer: Linsentopf mit Bockwurst.

 

Tag 4 (Mittwoch, 16.9): Vierte Etappe bis Gützkow (Paddelzeit ca. 4h + Pausen):

  • Paddlerfrühstück.
  • Start der Paddeltour.
  • Mittagsversorgung erfolgt unterwegs.
  • Errichtung des Camps in Gützkow.
  • Abgabe der Leihboote.
  • Abendliche Verpflegung in der Outdoor-Küche: Paprika/Reis-Pfanne mit Hackfleisch.

 

Tag 5 (Donnerstag, 17.9): Fahrt mit dem Kulturfloß und Wildniscamp an der Villa Eden:

  • Frühstück.
  • Transfer zum Wasserwanderrastplatz Stolpe.
  • Entspannende Fahrt mit dem Kulturfloß der Villa Eden.
  • Rücktransfer und Mittagessen: Hot Dogs in Bannock.
  • Reparieren diverser Bootstypen mit künstlichen und natürlichen Hilfsmitteln.
  • Wassereinbruch, Kenterung und weitere Probleme insbesondere bei kaltem Wasser.
  • Schwimmhilfe improvisieren.
  • Abendliche Verpflegung aus der Outdoorküche: Zwiebelrostbraten mit Kartoffeln und Salat.

 

Tag 6 (Freitag, 18.9): Wildniscamp an der Villa Eden.

  • Frühstücksbuffet.
  • Herstellung eines oder mehrerer Kayaks mit improvisierten Mitteln (Naturmaterial/Bauplane).
  • Mittagessen: Bratwurst und Kohl.
  • Probefahrt mit dem Kayak auf einem Seitenarm der Peene (Torfstich).
  • Louisiana BBQ (Surf & Turf) von Raoul und Abschiedsfeier.

 

Tag 7 (Samstag, 19.9): Abreisetag

  • Frühstücksbuffet.
  • Abbau des Lagers und der Unterkünfte.
  • Verabschiedung an der Villa Eden.
  • Rücktransfer zu den Fahrzeugen nach Aalbude.

Das gesamte Programm ist von der Wetterlage abhängig. Bei Sturm oder Gewitter wird ein Alternativprogramm durchgeführt, bzw. die Tour verkürzt. Ein Parallelshuttle steht dauerhaft zur Verfügung.

Es stehen maximal 17 Plätze zur Verfügung!

<button>

 

Angebotsumfang:

Vom Tag der Anreise bis zum Tag der Abreise werden die Teilnehmer vollständig durch uns versorgt und untergebracht. Besondere Ausrüstung sowie Arbeitsmaterialien werden ebenfalls durch uns gestellt.

Es kann mit dem eigenen Boot (Kayak oder Kanadier) gepaddelt, oder ein Boot über uns gemietet werden. Es werden ausschließlich absolut hochwertige Kanadier sowie Paddel und Westen zur Verfügung gestellt.

Eine umfangreiche Ausrüstungsberatung ist Bestandteil dieses Angebots.

Wir empfehlen die Rückreise über Nacht. Tipps für weitere Tagesziele in der Gegend geben wir gerne vor Ort.

 

 

Buchung:

Für eine feste Buchung bitten wir um die persönliche Kontaktaufnahme unter dem Link unten, wioutdoor.info@gmail.com, +4915775053818 (Deutschland) oder +436606013274 (Österreich)

Wir weisen darauf hin, dass jeder Teilnehmer eine eigene Reiserücktrittsversicherung haben sollte. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich.

<button>

 

Wir würden uns freuen, diese Reise gemeinsam mit Euch unternehmen zu dürfen!

 

Abenteuerlichen Gruß!

Euer Team WI-Outdoor