Camp Hellenthal Panorama

Infrastruktur

WI-Outdoor Campground, Trapper Cabin und Training Center


Unser eingezäuntes Training Center mit angeschlossenem Campground und Tonys Trapper Cabin befindet sich in direkter Nähe zum Nationalpark Eifel. 

Angeschlossen an die Greifvogelstation und das Wildfreigehege bieten sich dem Teilnehmer auf ca. 35 ha eingezäuntem Privatgelände diverse Facetten typischer nordischer Landschaft. 
Laub-, Nadel- und Mischwald, kleine offene Ebenen, teils felsige Hänge in scharfe Bachtäler lassen das Herz aller Outdoor Freunde höher schlagen.
Unsere Ausbildungsprogramme lassen entsprechend keine Wünsche offen. Von der Navigations-Übung abseits der Wege, über die Übernachtung im Wald, hin zu absolut ungestörter Lagerfeuer Atmosphäre. 

Der WI-Outdoor Campground ist ein verdichteter Platz von 1200 qm Größe. Hier besteht die Möglichkeit Zelte aufzuschlagen oder auch mit einem Wohnmobil oder Bulli die Nacht zu verbringen, falls ein Übernachten in der freien Wildbahn oder in der Cabin nicht gewünscht sind. Eine große Feuerstelle, sowie ein Plumpsklo befinden sich direkt am Campground. 

"Tonys Trapper Cabin"

Diese 60 qm große Hütte, im Stile der simplen Trapperhütten British Columbias, entstand auf Initiative von Anton "Tony" Lennartz. 

Einerseits können hier Bushcraft-Arbeiten auch bei schlechtesten Wetterbedingungen durchgeführt werden. Zum anderen besteht die Möglichkeit zu übernachten. 
Insgesamt lassen sich 15 Bunkbeds von den Wänden herunter klappen. 
Der Balkon Bereich lädt zum Relaxen oder auch zu den sitzenden Arbeiten ein. 
Die Cabin wird mit einem offenen Kamin beheizt, in dem auch schonmal die Pfannen glühen. 

Wir weisen darauf hin, dass die Übernachtung nicht Teil unserer Seminare ist, sondern kostenlos und freiwillig erfolgt. Alternativ organisieren wir gegen Aufpreis gerne den Aufenthalt in einer Jugendherberge, Pension oder in einem Hotel.