WI-Outdoor WSP (Wilderness Survival Pack)

 

Dieser Rucksack basiert auf einer Grundidee von David Buchner. Ein auf Leichtbau basierender, unzerstörbarer und absolut simpel bedienbarer Rucksack.

Aus beschichtetem 500 D Cordura samt Rollverschluss ist er wasserabweisend und dennoch absolut unempfindlich gegen die gängige schürfende oder stechende Last im Unterholz bewaldeter Wildnis oder am Fels beim Klettern.  Es gibt keine Trennfächer oder irgendwelche Gimmiks dieser Art, die Stauraum rauben oder die Stressresistenz beim Umgang in brenzligen Situationen beeinträchtigen könnten. Lediglich zwei D Ringe in Kunststoff machen den Pack Abschließbar. So kann niemand schnell etwas hineinpacken oder entnehmen. Mit einem kleinen Schloss ist es sogar möglich, ein in Deutschland erlaubtes, jedoch vom Führverbot (§42a) betroffenes Messer legal von A nach B zu transportieren.

Innen befinden sich zwei Schnallen zur Befestigung einer kleinen Tasche mit der z.B. Portmonee und/oder Handy vom weiteren Rucksackinhalt sondiert und griffbereit im oberen Bereich aufbewahrt werden können. 

Der Packsack wird außen durch äußerst reißfestes Cordura-Band in Form gehalten. Die Trageriemen sind aus dem gleichen Material hergestellt und mit einem verstellbaren Brustgurt versehen, so dass nichts in den Achseln schneidet.

Im unteren Bereich des Rückenteils sind Schlaufen eingearbeitet, durch die ein Gürtel (z.B. der Ondjou Belt) gezogen und so als Hüftgurt verwendet werden kann. Das lästige Aufeinanderliegen mehrerer Gurte wird somit verhindert.

Es handelt sich um ein Fehlerquellen-freies tool, welches in diversen Tests auch als Survival- oder S.E.R.E. Pack härtesten Bedingungen standgehalten hat.

Auf ein Lüftungs- bzw. Tragesystem wurde bewusst verzichtet. Nach unserer Erfahrung schwitzt man unter jeder Art von Rucksack. Die Schultergurte sind ungepolstert, jedoch entsteht eine sehr breite und somit bequeme Auflagefläche, entgegen einem dünnen Riemen, der sich schnell durch eine Polsterung anhand von Druckstellen bemerkbar macht. Die Anordnung der Gurte wurde genauestens erörtert und bietet einhergehend mit der Verstellmöglichkeit der Riemen eine perfekte Passform. Für Personen mit einer Körpergröße über 185 cm bieten wir eine XL Version mit proportional angepassten Gurten und Rückenteil an.     

Die Abmaße wurden so ausgelegt, dass zur Stabilisierung des Rückenteils eine BW Faltmatte bündig zu den Seiten eingelegt werden kann.

Mit 22L Volumen (in der Größe Regular) ist es möglich eine vollständige Notausrüstung mitzuführen, wie sie von David und Raoul genutzt wird. IFAK, Survivalpack, Nahrung, Gaskocher mit Kartusche, sowie Tasse, Ersatzsocken, Handschuhe, Mütze und Regenjacke ließen bei den Tests noch genügend Stauraum für weitere Gegenstände.

Der Rucksack wird von David Buchner aus hochwertigem 500D Cordura in Handarbeit hergestellt und ist mit ITW Schnallen bestückt.

Farben: 

Cordurafarbe - Bandfarbe

Schwarz - Schwarz

Steingrau Oliv - Oliv

Coyote - Ral7008

Orange - Schwarz

Sand - Sand

Multicam Black - Black

Multicam - Ral7008 - Multicam(Aufpreis)

Multicam Arid - Sand

Multicam Tropic - Oliv

 

 

Außenmaße:       30x11x39cm (LxBxH) 

Volumen:           26L

Gewicht:            700g

 

Wir weisen darauf hin, dass die XL Version nicht als Version zur Erweiterung des Stauraums konstruiert wurde, sondern wie eine größere Konfektionsgröße zu verstehen ist. Daraus ergibt sich zwar auch mehr Volumen, was auch dem größeren Volumen unterzubringender Kleidung, etc entspricht.

 

Materialangaben:

Gurtbänder aus 100% Polyamid

Cordura aus 100% Nylon mit PU Beschichtung

 

Preis: € 205,-  Tarnfarben € 15,- Aufpreis 

(inkl. 20% MwSt.)

<button>